blinde Katzen - na und?




Zu Stevys Fotogalerie

Blinde Katze, - na und?

Das Hauptproblem mit der Blindheit hat meist nicht die Katze, sondern der Zweibeiner. Es ist ein Fehler die Tiere zu vermenschlichen und die Lebensqualität einer Katze nur über Ihre Sehkraft zu definieren. Sicher braucht eine Katze die blind wird eine Zeit bis sie ich darauf eingestellt hat ihre anderen Sinne vermehrt einzusetzen. Dann aber wird sie wie eine ganz normale Katze leben. Auch Umzüge und Veränderungen sind kein Problem. Es kann allerdings sein, daß die Eingewöhnung ein klein wenig länger dauert als bei einer sehenden Katze. Blinde Katzen klettern auf raumhohe Kratzbäume, balancieren auf Wannenrändern, und toben über Sofas und durchs Wohnzimmer wenn sie mit anderen Katzen spielen. Kein Problem! Das einzige was man als Zweibeiner braucht ist etwas Geduld und die Fähigkeit sein Tier so zu akzeptieren wie es ist. Irgendwann, meist sehr schnell, vergißt man dann fast daß die Katze bzw. der Kater gar nichts sehen kann und die Blindheit ist Alltag geworden.


Stevy201209

Daß man eine blinde Katze in Wohnungshaltung halten sollte und nur in einen absolut gesicherten Garten lassen kann ist wohl hoffentlich jedem klar. Ansonsten braucht man aber keine Bedenken haben. Eine blinde Katze zu haben ist absolut kein Problem. Sie ist nur etwas langsamer und vorsichtiger als eine sehende Katze. Sie hat einen Lageplan der Wohnung in ihrem Kopf gespeichert und weiß immer genau wo er sich befindet. Das einzige worauf man achten sollte ist keine neuen Sachen rumstehen zu lassen ohne die Katze darauf aufmerksam zu machen.

Stevy201209-2


Etwas mehr Probleme haben Katzen die erst später erblinden. Sie brauchen etwas länger als junge Tiere um sich darauf umzustellen ihre anderen Sinne mehr zu gebrauchen. Aber auch das ist meist kein Problem und erfordern nur etwas mehr Geduld.

Auf jeden Fall hat eine blinde Katze genausoviel Spaß am Leben wie eine sehende Katze.

Stevy201209-3


Tiere nur aufgrund ihrer Blindheit einzuschläfern ist nicht gerechtfertigt und eine himmelschreiende Ungerechtigkeit!

Falls jemand Fragen zu blinden Katzen, blinden Katern, blinden Katzenbabys haben sollte bitte eine mail an mich schicken.

Wer auch eine blinde Katze oder einen blinden Kater hat und findet daß die Geschichte seines Tieres hier auch weiter unten auf dieser Seite stehen sollte bitte eine mail an mich schicken.

Da es anscheinend sehr viele Fragen zu blinden Katzen gibt habe ich jetzt eine Yahoo-Gruppe zu blinden Katzen erstellt. Hier kann man Fragen stellen, Erfahrungen austauschen oder einfach von seinen Tieren berichten:

Hier klicken, um <?ol var!List.Name?> beizutreten!
Hier klicken, um blinde_Katzen beizutreten.




Vermittlung aktuell:
17.08.12 Pepe (blind) sucht mit Partnerin Nicky ein Zuhause CLICK4

Pepe2

Geschichten von blinden Katzen:

Nachfolgend die Geschichten von blinden Katzen und wie sie das Leben meistern:



Benni

 
Die Geschichte von Benni









 Die Geschichte von Simba  










Die Geschichte von Lily, Et und Maxi








Die Geschichte von Stevie









Die Geschichte von Pocki









Die Geschichte von Stevie









Die Geschichte von Pesto









Die Geschichte von Sunny









Die Geschichte von Ciego









Die Geschichte von Kirah








Luckybk

Die Geschichte von Lucky









 Die Geschichte von Stevy   










zurück zur Startseite